Eingebrannte Erdäpfel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 700 g Kartoffeln (gekocht und geschält)
  • 80 g Zwiebel(n) (fein gehackt)
  • 40 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 300 ml Milch
  • 200 ml Rindsuppe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Spritzer Weißweinessig
  • Salz
  • Kümmel
  • Pfeffer
  • Majoran
  • Lustock

Für die Eingebrannten Erdäpfel in einem Topf das Schweineschmalz erhitzen. Mehl einrühren und anrösten. Gehackte Zwiebeln beigeben, etwas mitrösten und mit Milch aufgießen.

Aufkochen, Suppe sowie Gewürze beigeben und durchkochen. Gekochte geschälte Erdäpfel blättrig schneiden und in die Sauce geben. Mit Salz und Essig die Eingebrannten Erdäpfel abschmecken.

Was denken Sie über das Rezept?
27 12 1

Kommentare14

Eingebrannte Erdäpfel

  1. MB 1011
    MB 1011 kommentierte am 06.09.2017 um 14:47 Uhr

    Ich mach s ohne Milch,meistens gibt es unseres eigenes Geselchte dazu daher verwende ich auch gleich die geselchte Suppe zum aufgießen und noch etwas Paprika zum würzen.

    Antworten
  2. Inge149
    Inge149 kommentierte am 02.09.2017 um 10:43 Uhr

    ja, die eingebrannten Erdäpfel kenne ich aus meiner Kindheit. Jetzt, weil ich ein basisches Rezept suche, kommen sie nun wieder auf meinen Speiseplan! :-))

    Antworten
  3. COOKING-MUM
    COOKING-MUM kommentierte am 27.08.2017 um 21:43 Uhr

    Meine Oma hat das immer mit dem übriggebliebenen Erdäpfelsalat gemacht.

    Antworten
  4. silberklee
    silberklee kommentierte am 27.08.2017 um 14:33 Uhr

    Petersilie und Kresse dazu

    Antworten
  5. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 09.01.2017 um 20:33 Uhr

    die eingebrannten Erdäpfel schmecken auch mit Thymian gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche