Einfacher Scheiterhaufen

Zutaten

Portionen: 4

  • 300 g Striezel (alt, ca. 1/2 Wecken)
  • 2 Eier
  • 1/4 l Milch
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 500 g Äpfel
  • 3 EL Rumrosinen
  • Etwas Zimt
  • Etwas Butter (für die Auflaufform)
  • Stauzucker (zum Bestreuen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den einfachen Scheiterhaufen zuerst den Striezel (kann ruhig schon hart sein) in Scheiben schneiden. Die Eier mit Milch und Vanillezucker verquirlen. Die Striezelscheiben darin welzen und etwas weichen lassen.
  2. Inzwischen eine Aufflaufform mit Butter ausstreichen. Die Äpfel waschen, in Scheiben schneiden und mit den Rumrosinen und dem Zimt vermengen.
  3. Die Hälfte der aufgeweichten Striezelscheiben in die Auflaufform schichten und darauf die Apfelmischung verteilen. Die restlichen Striezelscheiben darüber legen und wenn übrig restlichen Eiermilch darübergießen.
  4. Im Rohr bei ca. 170 °C etwa 30 Minuten backen. Heiß servieren und mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Wer möchte kann den Scheiterhaufen auch mit Rosinen ohne Rum bzw. ganz ohne Rosinen machen. Sehr gut passt Kompott oder Apfelmus dazu.

  • Anzahl Zugriffe: 4896
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Einfacher Scheiterhaufen

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Einfacher Scheiterhaufen

  1. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 27.06.2016 um 16:29 Uhr

    Schmeckt super!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Einfacher Scheiterhaufen