Couscous mit Hühnercurry

Zutaten

Portionen: 4

Für das Curry:

  • 2 Stk. Zwiebel (nudelig geschnitten)
  • 2 Stk. Knoblauchzehen (fein gewürfelt)
  • 2 EL Öl
  • 1/2 kg Hühnerfilet (ohne Haut, in dünne Streifen geschnitten)
  • 2 TL Curry
  • 2 EL Ingwer (feingehackt)
  • 2 TL Kurkuma
  • 1 Dose(n) Cocosmilch (400 ml)
  • 1/8 l Gemüsesuppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Stk. Peperoni (fein gehackt)

Für den Couscous:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Couscous mit Hühnercurry im erhitzten Öl die nudeligen Zwiebel, Peperoni, den Knoblauch und den Ingwer anlaufen lassen.
  2. Dann das dünnnudelig geschnittene Hühnerfleisch mit andünsten, Curry und Kurkuma dazugeben, mit Cocosmilch und Suppe aufgießen.
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und 10 Minuten köcheln lassen. Das Öl mit der Suppe erhitzen und den Couscous unter rühren einlaufen lassen.
  4. Zugedeckt 5 Minuten anziehen lassen. Die vorher angerösteten grob zerkleinerten Cashewnüsse unterrühren.

Tipp

Wer mag, kann unter den Couscous gehacktes Koriandergrün unterziehen. Couscous mit Hühnercurry kann evt. auch mit Ananas zubereitet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 9330
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Couscous mit Hühnercurry

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Couscous mit Hühnercurry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Couscous mit Hühnercurry