Couscous-Laibchen

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Couscous-Laibchen die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken. In etwa 2 Esslöffel Öl anschwitzen. Die Gemüsebrühe dazugeben und aufkochen lassen. Nun den Couscous dazugeben, gut verrühren und 1 Minute mitköcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren.
  2. Anschließend von der Herdplatte nehmen und zugedeckt quellen lassen. Wenn die Masse abgekühlt ist, die Eier, Kräuter und den Käse dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut vermengen.
  3. Mit nassen Händen Laibchen formen und in der mit Öl (oder Butter) erhitzten Pfanne knusprig beidseitig anbraten.

Tipp

Die Couscous-Laibchen mit Kräuter-Knoblauch-Dip und grünem Salat servieren. Restliche Laibchen kann man auch gut einfrieren und später im Backrohr aufwärmen.

  • Anzahl Zugriffe: 5021
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Couscous-Laibchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Couscous-Laibchen

  1. julebo
    julebo kommentierte am 16.05.2017 um 12:24 Uhr

    2 Tassen sind etwa ein halber Liter?

    Antworten
    • solo
      solo kommentierte am 22.05.2017 um 17:40 Uhr

      Ja. Kommt aber auf die Tasse an. Da das Mischungsverhältnis 1:2 ist, ist das aber egal.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Couscous-Laibchen