Chilibandnudeln mit Lachsforelle und Kohlsprossenblättern

Zutaten

Portionen: 2

  • 200 g Chilibandnudeln
  • 300 g Lachsforellenfilet
  • 100 g Kohlsprosserl
  • 150 ml Obers
  • 1/2 Bund Blattpetersilie
  • 1 EL Butterschmalz
  • Salz
  • 1 Stange(n) Lauch (gewürfelt)
  • 3 Eidotter
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Chilibandnudeln mit Lachsforelle und Kohlsprossenblättern die Nudeln in ausreichend Salzwasser bissfest garen. Abseihen und etwas Nudelwasser zurückbehalten.
  2. Von den Kohlsprossen den Strunk und die äußeren harten Blätter entfernen Die restlichen Röschen in Blätter teilen. Diese mit dem Lauch in etwas Butterschmalz anrösten.
  3. Das Nudelwasser und die Nudeln zufügen, erwärmen. Den Obers mit den Eidottern vermengen, salzen, pfeffern. Mit den Fischwürfeln zu den Nudeln hinzufügen. Bei mäßiger Hitze unter ständigem Rühren cremig rühren.
  4. Petersilie kleingeschnitten untermengen und sofort in heißen Tellern servieren.

Tipp

Die Chilibandnudeln mit Lachsforelle und Kohlsprossenblättern kann man noch mit Parmesan am Schluss bestreuen. Da das Gericht aber an sich schon sehr deftig ist, bedarf es keinem Parmesan mehr.

  • Anzahl Zugriffe: 2211
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Chilibandnudeln mit Lachsforelle und Kohlsprossenblättern

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Chilibandnudeln mit Lachsforelle und Kohlsprossenblättern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Chilibandnudeln mit Lachsforelle und Kohlsprossenblättern