Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Banane-Honig-Muffins mit lustigen Bienchen

Zutaten

Portionen: 12

  • 250 g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver (ich nehme Weinstein)
  • 1/2 TL Natron
  • 2 EL Rohrzucker
  • 50 g Butter (geschmolzene)
  • 2 Stk. Bananen (mittelgroße, reife)
  • 2 Eier
  • 2 EL Honig
  • 5 EL Milch
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Banane-Honig-Muffins die Bananen mit einer Gabel gut zerdrücken. Mehl, Backpulver und Natron gut vermischen. Zucker, Butter und Bananen hinzufügen und gut verrühren.
  2. In einem anderen Gefäß Eier, Honig und Milch vermengen (Mixer ist nicht nötig, Schneebesen reicht). Zur 1. Masse hinzufügen und so lange verrühren bis eine relativ homogene Masse erreicht ist.
  3. Muffinform mit Papierförmchen auslegen oder gut mit Butter einfetten. Auf 2/3 der Höhe mit dem Teig füllen (geht recht auf). Bei 190 Grad ca. 20 Minuten backen.
  4. Für die Bienchen die Bienchen aus Marzipan formen, Flügel aus gehobelten Mandeln daraufsetzen (vorher evt. Spalt dafür mit Messer machen), mit geschmolzener Schokolade Streifen darauf malen (geht mit einem Zahnstocher gut).
  5. Muffins mit geschmolzener Milchschokolade übergießen und die Bienchen auf die Muffins setzen.

Tipp

Die Banane-Honig-Muffins können auch mit Zartbitter Glasur überzogen werden. Wer möchte bestreut sie auch noch mit Blümchen oder Streusel.

  • Anzahl Zugriffe: 1542
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Banane-Honig-Muffins mit lustigen Bienchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Banane-Honig-Muffins mit lustigen Bienchen

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 08.09.2017 um 23:00 Uhr

    Was ist denn Weitenmehl?

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 11.09.2017 um 11:51 Uhr

      Liebe LadyBarbara! Wir haben es korrigiert. Liebe Grüße aus der Redaktion

      Antworten
    • Magdarine27
      Magdarine27 kommentierte am 10.09.2017 um 20:05 Uhr

      Sorry, Tippfehler - Weizenmehl natürlich!

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Banane-Honig-Muffins mit lustigen Bienchen