Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Chiantibraten

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Faschierten Braten mit Chianti die Semmelwürfel mit Chianti übergießen und etwas ziehen lassen.
    Faschiertes, Eier, Pinienkerne, Schafskäse, Kapernbeeren, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Rosmarin mit den eingeweichten Semmelwürfel gut vermischen. Abschmecken, eventuell nachwürzen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Eine Bratenform mit Öl auspinseln. Die ausgefettete Form mit Prosciuttoscheiben auslegen. Lassen Sie die Scheiben über den Rand hängen. Die faschierte Masse nun in die Form einfüllen, gut andrücken und die überhängenden Prosciuttoscheiben nach oben klappen, sodass der Braten nun ganz mit Schinken umschlossen ist.
  3. Im auf 180°C vorgeheizten Backrohr mit Alufolie zugedeckt ca. 20 Minuten braten. Danach die Folie entfernen und weitere 30 Minuten braten. Danach etwas überkühlen lassen, aus der Form heben und aufschneiden.
    Diesen Chiantibraten kann man auch warm oder kalt genießen.

  • Anzahl Zugriffe: 29470
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare32

Chiantibraten

  1. Robbie3099
    Robbie3099 kommentierte am 24.05.2019 um 05:06 Uhr

    Eine wahre Gaumenfreude!

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 09.04.2017 um 12:10 Uhr

    Kenne dieses Rezept auch mit Frühstücksspeck statt des Prosciutto.

    Antworten
  3. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 18.11.2016 um 11:14 Uhr

    Habe keinen Chianti zu Hause gehabt und habe das Rezept deshalb mit einen guten Zweigelt gemacht. Hat einfach sehr gut geschmeckt!

    Antworten
  4. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 19.08.2015 um 09:21 Uhr

    gut

    Antworten
  5. zorro20
    zorro20 kommentierte am 18.08.2015 um 14:42 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Chiantibraten