Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Bulgogi mit Chili

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Rindfleisch (Gustostückerl, Beiried, Lungenbraten)
  • 100 ml Sojasauce (hell)
  • 2-3 EL Zucker (Braun)
  • 2-3 EL Fischsauce
  • 1 EL Sesamöl
  • 3 Stk. Chili (rote, frisch, gehackt)
  • 2 Zehen Knoblauch (gehackt)
  • 3 Stangen Frühlingszwiebel
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Stk. Ingwer (fein gehackt)
  • 4 EL Sesam (geröstet)
  • 4 Portionen Reis
  • Einige Blätter Salat (frisch)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Bulgogi mit Chili erst die Marinade zubereiten. Dafür die Sojasauce, Sesamöl, Fischsauce, Zucker, Chili, Ingwer, Knoblauch und das Weiße der Frühlingszwiebeln (fein gehackt) mischen.
  2. Das Rindfleisch in schmale, kleine Streifen schneiden und in die Marinade geben. Für mind. 10 Minuten marinieren. Den Reis in Salzwasser kochen.
  3. In einem Wok das Sonnenblumenöl erhitzen, das Fleisch ganz kurz anbraten (geht sehr schnell), die Marinade in den Wok leeren und sofort vom Feuer nehmen.
  4. Die gewaschenen Salatblätter in die Teller geben, den Reis darauf verteilen, eine Mulde in den Reis machen, dann dass Bulgogi mit Chili in die Reismulde.
  5. Abschließend mit Sesam und den restlichen geschnittenen Frühlingszwiebeln bestreuen und servieren.

Tipp

Das Bulgogi mit Chili nach eigener Schärfevorliebe mehr oder weniger scharf zubereiten.

  • Anzahl Zugriffe: 17467
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bulgogi mit Chili

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Bulgogi mit Chili

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bulgogi mit Chili