Bruschetta mit Tomaten und Oliven

Zutaten

Portionen: 4

  • 10 Stk. Cocktailtomaten
  • 1 EL Sushi-Essig
  • 1 TL Oregano
  • 4 Scheibe(n) Ciabatte
  • 2 EL Olivenöl (extra vergine)
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 EL Olivenringe (schwarz)
  • Basilikum
  • Rucola-Kresse
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Bruschetta mit Tomaten und Oliven die Tomaten kurz in kochendes Wasser geben und anschließend die Haut abziehen.
  2. Kleine Würfel schneiden mit Oregano, Olivenringen und dem Sushi-Essig vermengen. Kurz durchziehen lassen. Die Ciabatta-Scheiben anrösten. Die Knoblauchzehen schälen und die Brotscheiben damit einreiben.
  3. Anschließend mit Olivenoel beträufeln. Die Ciabatta-Scheiben mit dem Salat belegen mit Basilikum und Rucola-Kresse garnieren.

Tipp

Wer keine Rucola-Kresse hat verwendet entweder Gartenkresse oder klein geschnittenen Rucola zum Belegen der Bruschetta.

  • Anzahl Zugriffe: 8134
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bruschetta mit Tomaten und Oliven

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Bruschetta mit Tomaten und Oliven

  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 13.10.2017 um 17:45 Uhr

    Wenn schon Bruscetta, dann original italienisch - mit Balsamico statt Sushi-Essig!

    Antworten
  2. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 24.07.2016 um 20:49 Uhr

    Sehr gut, aber würde weißer Balsamico nicht besser passen als Sushi-Essig?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bruschetta mit Tomaten und Oliven