Brunnenkressesüppchen

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Brunnenkressesüppchen Zwiebel und Knoblauch in Würfel zerhacken und in Butter andünsten. Die Kartoffel schälen und auf der feinen Reibe reiben und zu den Zwiebeln geben. Mit Suppe aufgießen und bei geschlossenem Deckel 20 Min. auf kleiner Flamme sieden.
  2. Die Brunnenkresse verlesen, die Blätter in den Kochtopf dazu geben und rund fünf Minuten zusammenfallen lassen. Mit dem Pürierstab fein zu Püree zerkleinern, anschließend die Crème fraîche untermixen.
  3. Für die Croutons das Brot in kleine Würfel schneiden und in heißem Olivenöl knusprig braten.
  4. Das Brunnenkressesüppchen mit Salz, Pfeffer und Worcestershiresauce abschmecke und mit Vollkornbrotcroûtons servieren.

Tipp

Das Rezept für das Brunnenkressesüppchen ist ein Grundrezept, nach dem man mit allen anderen Wild- oder Gartenkräutern eine Cremesuppe zubereiten kann.

  • Anzahl Zugriffe: 967
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Brunnenkressesüppchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Brunnenkressesüppchen