Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Matcha-Tearamisu aus dem Thermomix

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Limette
  • 2 TL Matchapulver
  • 1 EL Staubzucker
  • 30 g Zitronenlikör (z.B. Limoncello)
  • 125 g Zucker
  • 2 Eigelb (Größe M)
  • 250 g Mascarpone
  • 150 g Crème fraîche
  • 125 g Amarettini
  • 1 EL Granatapfelkerne
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Matcha-Tearamisu aus dem Thermomix zunächst die Limette auspressen. Den Saft mit 1 ½ TL Matchapulver, Staubzucker, Likör und 30 g Wasser im Mixtopf 10 Sekunden / Stufe 3 verrühren. In ein Schälchen umfüllen, den Mixtopf reinigen. Zucker und Eigelbe im Mixtopf 3 Minuten / Stufe 4 vermischen. Mascarpone und Crème fraîche zugeben und 10 Sekunden / Stufe 2 unterheben.
  2. Eine rechteckige Form (17 × 26 cm) mit der Hälfte der Amarettini auslegen. Mit der Hälfte der Matcha-Mischung beträufeln und die Hälfte der Mascarponecreme daraufgeben. Nochmals wiederholen, die Form mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 8 Stunden oder über Nacht kühlen.
  3. Aus Papier eine Tannenbaumschablone ausschneiden. Mit dem restlichen Matchapulver einen Weihnachtsbaum auf das Matcha-Tearamisu aus dem Thermomix stäuben und die Granatapfelkerne als Kugeln »daranhängen«.

Tipp

Statt Likör können Sie für das Matcha-Tearamisu aus dem Thermomix auch 30 g Limettensaft oder Wasser verwenden.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie für die Zubereitung dieses Rezepts ohne Thermo-Küchenmaschine?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 1619
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Matcha-Tearamisu aus dem Thermomix

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Matcha-Tearamisu aus dem Thermomix

  1. Illa
    Illa kommentierte am 28.12.2017 um 18:30 Uhr

    Handmixer

    Antworten
  2. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 15.12.2017 um 20:26 Uhr

    mit dem guten alten mixer

    Antworten
  3. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 15.12.2017 um 18:12 Uhr

    mit der küchenmaschine

    Antworten
  4. likely1988
    likely1988 kommentierte am 15.12.2017 um 11:07 Uhr

    eine Kenwood-Küchenmaschine nehmen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Matcha-Tearamisu aus dem Thermomix