Bouillabaisse (Südfranzösische Fischsuppe)

Zutaten

Portionen: 6

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Bouillabaisse (Südfranzösische Fischsuppe) zuerst das Gemüse vorbereiten. Dafür die Zwiebel in Streifen, die Kartoffeln und Karotten in Würfel schneiden. Den Lauch in Scheiben schneiden. Die Tomaten kurz überbrühen, die Haut abziehen, die Kerne entfernen und in Würfel schneiden. Nun die Zwiebeln in Olivenöl anschwitzen. Das vorbereitete Gemüse dazugeben und kurz mitdünsten lassen.
  2. Mit Weißwein ablöschen, mit ca.1 Liter heißem Wasser aufgießen und 15 Minuten kochen lassen. Die entgräteten Fischfilets in mundgerechte Stücke schneiden. Die Muscheln sorgfältig waschen, putzen und den Bart entfernen.
  3. Den Hummer in mehrere Stücke zerlegen und nun alles gemeinsam mit den Kräutern, Aromaten und Gewürzen in die Suppe geben. Etwa 10-13 Minuten ziehen lassen. Fertige Suppe in einer großen vorgewärmten Suppenschüssel auftragen und zu der Bouillabaisse knusprige Baguettescheiben, Aïoli oder Rouille servieren.

Tipp

Bouillabaisse wird in Frankreich im Allgemeinen nicht als Vorspeise, sondern als opulentes Hauptgericht serviert, für das man sich auch ausgiebig Zeit nehmen sollte.

  • Anzahl Zugriffe: 190116
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare18

Bouillabaisse (Südfranzösische Fischsuppe)

  1. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 11.10.2015 um 15:35 Uhr

    Ur Gut

    Antworten
  2. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 19.09.2015 um 09:21 Uhr

    muss ich probieren

    Antworten
  3. binchen37
    binchen37 kommentierte am 01.07.2015 um 15:46 Uhr

    leichte Sommergericht köstlich

    Antworten
  4. monic
    monic kommentierte am 21.03.2015 um 15:01 Uhr

    schmeckt sicher auch mit heimischen Süßwasserfischen

    Antworten
  5. ressl
    ressl kommentierte am 14.03.2015 um 04:34 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Ullipipsi
    Ullipipsi kommentierte am 01.03.2015 um 06:16 Uhr

    lecker

    Antworten
  7. Cookies
    Cookies kommentierte am 22.02.2015 um 16:07 Uhr

    Klingt super, muss ich probieren

    Antworten
  8. KarinD
    KarinD kommentierte am 16.02.2015 um 17:55 Uhr

    tolles Rezept

    Antworten
  9. gackerl
    gackerl kommentierte am 10.12.2014 um 18:38 Uhr

    lecker

    Antworten
  10. Maus25
    Maus25 kommentierte am 28.10.2014 um 11:57 Uhr

    Fisch kann man je nach dem was man bekommt ganz einfach variieren.Super lecker......

    Antworten
  11. schneckal17
    schneckal17 kommentierte am 17.10.2014 um 15:52 Uhr

    Schaut gut aus!

    Antworten
  12. obelixxl1
    obelixxl1 kommentierte am 04.10.2014 um 10:30 Uhr

    werde sie nachkochen

    Antworten
  13. edith1951
    edith1951 kommentierte am 30.09.2014 um 09:49 Uhr

    ganz lecker.

    Antworten
  14. grossegurke
    grossegurke kommentierte am 10.08.2014 um 10:18 Uhr

    ...und einen Schuß Pastis,vergeß` ich nie!

    Antworten
  15. ichkoche.at_nervt
    ichkoche.at_nervt kommentierte am 08.01.2014 um 16:17 Uhr

    Die gute alte Bouja - ich liebe sie!

    Antworten
  16. Eintopf48
    Eintopf48 kommentierte am 21.11.2013 um 17:12 Uhr

    schmeckt einfach lecker

    Antworten
  17. evagall
    evagall kommentierte am 10.09.2013 um 20:04 Uhr

    das ist leider wie immer das große Problem, wenn man nicht in der Nähe einer Großstadt wohnt

    Antworten
  18. omami
    omami kommentierte am 02.08.2013 um 10:28 Uhr

    Ein Traum, wenn man alle Zutaten hat

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bouillabaisse (Südfranzösische Fischsuppe)