Bolo de Rolo

Zutaten

  • 200 g Butter (zimmerwarm)
  • 200 g Zucker
  • 6 Eier
  • 200 g Mehl
  • 450 g Goiabada (Guavenmus)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Teig der Bolo de Rolo die zimmerwarme Butter mit dem Zucker dickcremig rühren (am besten in der Küchenmaschine 4-5 Minuten durchmixen). Die Eier einzeln unter die Butter-Zucker-Masse rühren. Zum Schluss noch das Mehl unterrühren.
  2. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Teig mit einer Spachtel dünn auf den Blechen auftragen. Den Biskuitteig im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C ca. 6 Minuten backen bzw. bis die Oberfläche eine leicht goldbraune Farbe annimmt.
  3. Den Biskuitteig dünn mit Guavenmus bestreichen und mithilfe des Backpapiers eng aufrollen oder zu einem Kranz formen. Den zweiten Biskuitteig ebenfalls zu einer straffen Roulade aufrollen.
  4. Die Bolo de Rolo mit Staubzucker bestreuen oder mit frischen exotischen Früchten belegen.

Tipp

Sie können die Bolo de Rolo auch mit Karamell oder mit einer Nussmasse füllen oder Rosinen aufstreuen.

 

  • Anzahl Zugriffe: 20662
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bolo de Rolo

Ähnliche Rezepte

Kommentare29

Bolo de Rolo

  1. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 21.06.2014 um 19:53 Uhr

    Ich glaube, ich nehme Marmelade, da weiß ich es wo ich die bekomme.

    Antworten
  2. stevel
    stevel kommentierte am 20.02.2015 um 18:14 Uhr

    tolle brasilianische Bisquitrolle; Guavenpaste kann man selbst machen:Zutaten für800 g Guavenpaste •14 große, rote, reife Guaven•700 g Zucker•375 ml Wasser1.Guaven waschen, schälen und die Schale aufbewahren. Früchte in Stücke schneiden und im Standmixer fein pürieren. Durch ein Sieb streichen und beiseite stellen.2.Zucker und Wasser in einem Stieltopf unter Rühren aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Jetzt nicht mehr rühren und 5 Minuten kochen lassen.3.Guavenpüree und ein Viertel der Schale hinzufügen. 4.Mischung mit einem Holzlöffel rühren und kochen, bis sie so eindickt ist, dass man beim Rühren den Topfboden sehen kann. Vom Herd nehmen.5.Eine 15 cm Springform mit Backpapier auslegen und Guavenpaste hineingeben. Kalt werden lassen, die Springform öffnen und das Backpapier entfernen. Guavenpaste in Stücke schneiden und beim obigen Rezept verwenden.

    Antworten
  3. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 15.01.2019 um 13:14 Uhr

    Und wo gibt es Guaven bei uns?

    Antworten
    • ichkoche.at / Maria L.
      ichkoche.at / Maria L. kommentierte am 15.01.2019 um 15:48 Uhr

      Liebe Wuppie, Guaven sind bei uns in Asiashops oder im gut sortierten Supermarkt erhältlich. Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion

      Antworten
  4. insigna
    insigna kommentierte am 15.01.2019 um 12:54 Uhr

    Wird mal schauen, ob ich Guavenmus bekomme, ansonst wird die Roulade mit einer exotischen Marmelade bestrichen bzw. gefüllt.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bolo de Rolo