Boeuf Stroganoff

Dieses klassische Gericht aus Frankreich ist besonders delikat und in Nullkommanix fertig. Schlemmen wie Gott in Frankreich geht hiermit auch zu Hause!

Zutaten

Portionen: 3

  • 500 g Weiderind (zum Kurzbraten)
  • 2 Schalotten
  • 3 Essiggurkerl
  • 300 g Babykräuterseitlinge (aus dem Marchfeld)
  • Pflanzenöl
  • Cognac
  • 125 ml Wasser
  • 2 TL Suppenwürfel (selbstgemacht)
  • 1 Becher Schlagobers
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1/2 Bund Petersilie

Zubereitung

  1. Schalotten schälen. Rindfleisch, Schalotten und Essiggurkerl in Streifen schneiden.
  2. Die Babykräuterseitlinge zerteilen, größere evt. halbieren.
  3. Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch rasch scharf anbraten. Schalotten und die Schwammerl kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit etwas Cognac ablöschen.
  4. 125 ml Wasser, selbstgemachte Suppenwürze und Dijon-Senf dazugeben. Schlagobers einrühren und etwas einkochen lassen.
  5. Die Gurkerlstreifen und gehackte Petersilie hinzufügen und nochmals abschmecken.
  6. Auf vorgewärmten Tellern anrichten und servieren.

Tipp

Dazu passt Reis, Erdäpfelrösti oder Spätzle. Der Cognac kann nach Belieben auch einfach weggelassen werden.

Außerhalb der Kräuterlinge Saison, sind Champignons eine schmackhafte und günstige Alternative.

  • Anzahl Zugriffe: 19310
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welche Beilage mögen Sie hier lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Boeuf Stroganoff

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Boeuf Stroganoff

  1. MJP
    MJP kommentierte am 07.06.2015 um 17:02 Uhr

    Das hört sich sehr lecker an!

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Boeuf Stroganoff