Babybratkartoffeln mit Zucchini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für die Babybratkartoffeln mit Zucchini die Babykartoffeln gut waschen und in leicht gesalzenem Wasser garen. Die Kartoffeln anschließend auskühlen lassen.

Die Zucchini waschen, halbieren und in feine Stücke schneiden. Butter in eine Pfanne geben und zergehen lassen, die ausgekühlten Kartoffeln mit Schale halbieren  und mit dem Rosmarin und den Zucchini zu der Butter geben und anrösten. Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver dazugeben und die Kartoffeln gut durchschwenken.

Wenn Babybratkartoffeln mit Zucchini schön angebräunt sind, sind sie servierfertig.

Tipp

Die Babybratkartoffeln mit Zucchini sind toll als Beilage, mit Sauerrahmsauce serviert.

Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare3

Babybratkartoffeln mit Zucchini

  1. Merl
    Merl kommentierte am 31.05.2017 um 21:52 Uhr

    Schön einfaches & rustikales Gericht -- als Beilage oder Hauptgericht!Diese kleinen, ganzen Bratkartoffeln sind eine prima Sache, die Kombination mit den Zucchini passt bestens.Ich habe bisher eher die Kombi von Baby-Bratkartoffeln & Tomaten gemacht, wobei die kleinen Kartoffeln in dem Fall zu einer Art von Rosmarin-Kartoffeln wurden.Diese hier beschriebene Variante hat sehr gut geschmeckt.

    Antworten
  2. herzigerezepte
    herzigerezepte kommentierte am 09.12.2015 um 17:16 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 07.12.2015 um 07:56 Uhr

    schmeckt

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche