Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Kakaomürbchen

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 1 Stk. Ei
  • 1 Stk. Dotter
  • 125 g Staubzucker
  • 1 TL Backpulver
  • 30 g Kakaopulver
  • 1 Vanillezucker
  • 2 EL Schlagobers (ersatzweise Milch)
  • Schokoglasur (zum Tunken)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Kakaomürbchen rasch einen glatten Teig kneten und diesen für 1/2 Stunde kühl stellen. Danach eine 3 cm dicke Rolle formen und ca. 0,5 - 1 cm breite Stücke abschneiden.
  2. Diese auf ein Backblech setzen und bei 160 Grad Umluft ca. 10 - 12 Minuten backen.
  3. Nach dem Auskühlen die Kakaomürbchen je zur Hälfte in Schokoladeglasur tunken.

Tipp

Die Kakaomürbchen werden saftiger wenn man die Hälften mit Marmelade bestreicht und zusammenklebt oder mit einer Nougatcreme füllt.

  • Anzahl Zugriffe: 3858
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare7

Kakaomürbchen

  1. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 11.12.2015 um 09:03 Uhr

    gut

    Antworten
  2. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 15.11.2015 um 12:11 Uhr

    toll

    Antworten
  3. zuckerschneckal
    zuckerschneckal kommentierte am 28.09.2015 um 08:19 Uhr

    Weihnachten kann kommen ;)

    Antworten
  4. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 11.07.2015 um 07:57 Uhr

    gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kakaomürbchen