Kaisergugelhupf

Zutaten

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Kaisergugelhupf die Butter mit dem Staubzucker, der abgeriebenen Zitronenschale und einer Prise Salz schaumig rühren. Die Eier trennen und die Dotter einzeln unterrühren.
  2. Das Ganze rühren bis es schön schaumig ist. Die Eiklar mit dem Backzucker zu einem cremigen Schnee schlagen. Die Schokolade und die Walnüsse hacken (auf ca. 3-4 mm große Stücke).
  3. Den Schnee behutsam unterziehen und die Schokolade, die Mandelblätter und die Walnüsse mit dem Mehl vermengen und unter die Masse unterziehen. Bei ca. 170 Grad für 55 Minuten backen.

Tipp

Man kann die Mandelblätter auch in die Gugelhupfform geben statt dem Mehl beim ausstauben. Allerdings bleibt der Kaisergugelhupf dann gerne in der Form kleben. Wer möchte, überzieht ihn mit Schokoladeglasur.

  • Anzahl Zugriffe: 7063
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kaisergugelhupf

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kaisergugelhupf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kaisergugelhupf