Auberginenpaste mit Oliven - Zeytinli patlican ezmesi

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Melanzane reinigen, unter fliessendem kalten Wasser abbrausen, gut abrinnen und halbieren. Die Auberginenhälften mit Salz überstreuen und im Kühlschrank mind. 10 min ziehen. Anschliessend wiederholt unter fliessendem kaltem Wasser abbrausen und gut abtrocknen. Die Melanzane mit Saft einer Zitrone beträufeln. Das Olivenöl in einem Kochtopf erhitzen. Die feingehackten Knoblauchzehen hinzfügen und kurz andünsten. Die Melanzane in das Knoblauchfett Form und rösten. Die Zwiebel abziehen, den Paprika reinigen, abspülen, beide Ingredienzien würfeln, mit den entkernten Oliven zu den Melanzane Form und kurz mitdünsten. Das Gemüse im geschlossenen Kochtopf so lange weichdünsten, bis sich die Auberginenschale lösen lässt. Anschliessend die Melanzani enthäuten, kleinschneiden und zum Gemüse Form. Das Wasser sowie den Saft einer Zitrone aufgießen und das Paradeismark unterrühren. Einmal zum Kochen bringen und zermusen. Das Gemüse abkühlen und dann den Joghurt unterrühren. Die Paste mit Pfeffer, Salz, Cayennepfeffer herzhaft würzen. Die verlesene, gewaschene Petersilie einrühren und wiederholt mit Saft einer Zitrone aromatisieren. Die Auberginenpaste anrichten und mit frischem Weissbrot zu Tisch bringen.
  2. Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

  • Anzahl Zugriffe: 1854
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Auberginenpaste mit Oliven - Zeytinli patlican ezmesi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Auberginenpaste mit Oliven - Zeytinli patlican ezmesi