Apfel-Kastanien-Crumble

Zutaten

Portionen: 6

  • 100 g Butter (kalt, leicht gesalzen)
  • 60 g Mehl
  • 60 g Kastanienmehl
  • 80 g Zucker

Für das Obst:

  • 1000 g Äpfel
  • 120 g Maronencreme
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Apfel-Kastanien-Crumble den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Butter in kleine Stücke schneiden, mit beiden Mehlsorten und dem Zucker in eine Schüssel geben. Zügig mit den Fingern zu einem krümeligen Teig verkneten. Kühl stellen.
  2. Die Äpfel schälen und mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse herauslösen. Das Obst in dünne Scheiben hobeln.
  3. Die Maronencreme in sechs hitzebeständige Förmchen verteilen. Mit den Apfelscheiben belegen und die Teigstreusel darüber geben. Etwa 30 Minuten im Ofen backen, bis die Streusel gebräunt sind.
  4. Den Apfel-Kastanien-Crumble am besten kalt mit Crème fraîche oder Schmand servieren.

Tipp

Der Apfel-Kastanien-Crumble schmeckt auch warm, dann am besten aber mit einer Kugel Vanilleeis servieren.

Eine Frage an unsere User:
Womit könnte dieser Crumble noch verfeinert werden?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 12177
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Apfel-Kastanien-Crumble

Ähnliche Rezepte

Kommentare41

Apfel-Kastanien-Crumble

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 21.01.2017 um 20:19 Uhr

    Ich kann mir dazu Preiselbeeren gut vorstellen - passen sowohl zu den Kastanien als auch zu den Äpfeln.

    Antworten
    • kanelbullar
      kanelbullar kommentierte am 02.01.2017 um 13:04 Uhr

      Liebe nonchalance! Sie können dafür auch mehr Weizenmehl verwenden. In diesem Fall würden wir insgesamt 160-180 g Mehl empfehlen. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  2. eva0084
    eva0084 kommentierte am 18.01.2020 um 13:35 Uhr

    mit Zimt

    Antworten
  3. Pesu
    Pesu kommentierte am 14.12.2019 um 18:28 Uhr

    mit etwas Rum, Zimt oder Zitronensaft oder -schale

    Antworten
  4. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 28.06.2019 um 16:21 Uhr

    Etwas Zimt dazu

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Apfel-Kastanien-Crumble