Käse-Zupfweckerl

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitung

  1. Für das Käse-Zupfweckerl die Weckerln rautenförmig, fast bis zum Boden, einschneiden, damit ca. 1 cm breite Stifte entstehen, die man nach dem Backen herauszupfen kann.
  2. Gouda und Cheddar reiben und mit der Milch vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und in die Öffnung der Weckerl füllen. Den Backofen auf 200 °C / Heißluft vorheizen und die Weckerl 10-15 Minuten goldbraun backen.
  3. Vor dem Servieren das Käse-Zupfweckerl mit etwas Schnittlauch bestreuen.

Tipp

Die Käse-Zupfweckerl passen auch sehr gut zu diversen Salaten.

  • Anzahl Zugriffe: 6582
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare26

Käse-Zupfweckerl

    • Evita1992
      Evita1992 kommentierte am 23.02.2016 um 13:45 Uhr

      Die Weckerl sind gekauft nicht selbstgemacht. In die Käsefüllung kommt weder Backpulver noch Germ.

  1. franziska 1
    franziska 1 kommentierte am 01.02.2022 um 19:18 Uhr

    tolle Idee, sehr schmackhaft

  2. franziska 1
    franziska 1 kommentierte am 15.12.2021 um 22:01 Uhr

    tolle Idee, sehr schmackhaft

  3. lydia3
    lydia3 kommentierte am 03.09.2017 um 10:06 Uhr

    habe mit Salzstangerl gemacht, super

  4. Doris Martin
    Doris Martin kommentierte am 11.09.2016 um 16:48 Uhr

    Wäre ja schön wenn es für die Weckerl auch ein Rezept geben würde - aber sonst super

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Käse-Zupfweckerl