Veganer Crumble

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den veganen Crumble zuerst das Backrohr auf 200°C vorheizen.

Die Äpfel schälen und in kleinere Stücke schneiden. In einem Topf das Kokosfett schmelzen lassen. Die Apfel-Stücke, Zucker und Zimt dazugeben und auf kleiner Hitze solange kochen, bis die Äpfel weich sind. Abstellen und die Beeren untermengen. Alles in eine feuerfeste Form geben.

In einer anderen Schüssel das Kokosfett, Mehl, Haferflocken und Zucker mit den Händen zusammenkneten. Die Streusel auf das Obst verteilen.

Im Backrohr ca. 20 Minuten backen und den veganen Crumble servieren.

Hier finden Sie eine genaue Videoanleitung für den veganen Crumble.

 

Tipp

Zum veganen Crumble passt sehr gut veganes Eis.

Was denken Sie über das Rezept?
30 21 3

Kommentare48

Veganer Crumble

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 26.04.2017 um 11:05 Uhr

    nehme butter, schmeckt feiner

    Antworten
  2. grube
    grube kommentierte am 07.04.2016 um 13:38 Uhr

    Kann ich eine ALternative zu Kokosfestt verwenden?..ich mag es einfach nicht!

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 08.04.2016 um 08:49 Uhr

      Liebe grubauerbettina, Sie könnten versuchen das Kokosfett durch Margarine zu ersetzen, oder, falls der Crumble nicht vegan sein muss, auch durch Butter. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  3. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 24.01.2016 um 19:44 Uhr

    Wie schmeckt das? Wer hat es schon mal gekostet?

    Antworten
  4. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 01.11.2015 um 13:28 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche