Amaretto Käsekuchen

Zutaten

Portionen: 1

  • 200 g Biskotten
  • 100 g Butter (weich)
  • 2 Pkg. Gelatine (weiß, gemahlen)
  • 800 g Frischkäse
  • 280 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 130 ml Kondensmilch
  • 2 EL Zitronensaft
  • 100 ml Amaretto
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 Beutel Kuchenglasur
  • Amaretto (zum Dekorieren)
  • n.B. Wasser (kalt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Amaretto Käsekuchen zunächst die Biskotten fein zerbröseln und mit der Butter verkneten. Tortenring auf 26 cm einstellen und auf eine Tortenplatte setzen. Brösel als Boden hineindrücken und eine Stunde kaltstellen.
  2. Die Gelatine in kaltem Wasser (ca. 10 EL) ca. 10 Minuten quellen lassen.
  3. Inzwischen Frischkäse, Zucker, Vanillezucker, Kondensmilch, Zitronensaft und Amaretto verrühren. Die Gelatine erwärmen, auflösen und kurz abkühlen lassen. Gelatine erst mit wenig von der Frischkäsecreme verrühren, dann unter den Rest rühren.
  4. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Masse auf den Boden füllen und glatt streichen. Die Torte mindestens 4 Stunden kaltstellen.
  5. Anschließend die Glasur laut Packungsanleitung erwärmen und in dünnen Streifen auf den Amartetto Käsekuchen spritzen.

Tipp

Den Amaretto Käsekuchen zum Schluss mit Amaretti verzieren.

  • Anzahl Zugriffe: 1547
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Amaretto Käsekuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Amaretto Käsekuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Amaretto Käsekuchen