Alpenmarzipan

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Alpenmarzipan zunächst Mehl mit Schlagobers vermengen und zerbröseln. Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen und die Mehlmischung beimengen. Unter ständigem Rühren für ca. 25 Minuten einkochen lassen, bis sich die Masse vom Kochlöffel löst. Mit Zucker, Zimt, Rum und Rosinen nach Geschmack verfeinern.

Eine Kasten- oder Rehrückenform mit Frischhaltefolie auslegen, die Masse einfüllen und das Alpenmarzipan für 24 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Tipp

Alpenmarzipan wird auch Lungauer Rahmkoch genannt - wie dieser Name erahnen lässt, ist dies eine Salzburger Spezialität.

Eine Frage an unsere User:
Wie oder womit lässt sich das Alpenmarzipan Ihrer Meinung nach noch weiter verfeinern?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
76 37 12

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare32

Alpenmarzipan

  1. olic22
    olic22 kommentierte am 21.11.2017 um 15:24 Uhr

    Irgendetwas stimmt bei mir nicht, nach 25 min Kochzeit hat sich das Mehl im "Teig" karamelbraum gefärbt und die Konsistenz hat sich zu krümelig geändert und Butter tritt aus.Nicht ganz ungefährlich ist der Hinweis, die Form mit Frischhaltefolie auszukleiden und die Masse einzufüllen.Diese Masse hat gerade eben 25 min gebraten und ist kochend heiß. Die Folie ist bei mir unmittelbar geschmolzen!!!!Bin mal gespannt, ob sich durch die Ruhezeit im Kühlschrank etwas ändert.Liebe Grüßeolic22

    Antworten
  2. angie444
    angie444 kommentierte am 17.11.2017 um 16:36 Uhr

    Pistazien

    Antworten
  3. anna93abc
    anna93abc kommentierte am 17.11.2017 um 11:17 Uhr

    Auf die Folie Mandelplättchen und Kokosflocken verteilen!

    Antworten
  4. konrak
    konrak kommentierte am 17.11.2017 um 08:33 Uhr

    Mandeln unterheben

    Antworten
  5. milka74
    milka74 kommentierte am 17.11.2017 um 00:19 Uhr

    Gehackte Mandeln oder Haselnüsse

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche