Zwergenspiesse mit Kräuterdip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Paniertes Kabeljau- oder evtl. Seelachsfilet
  • 200 g Zucchini
  • 1 EL Öl
  • 2 sm Paradeiser
  • 1 lg Karotte
  • 125 g Topfen (mager)
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • Kresse (frisch)

Für den Dip Joghurt, Topfen und Saft einer Zitrone durchrühren. Kresse unterziehen. Das Gemüse abspülen und reinigen. Karotte der Länge nach in Scheibchen schneiden, in wenig Wasser 5 bis 10 Min. gardünsten und in Rautenschneiden beziehungsweise Tierfiguren ausstechen. Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Fischfilet und Zucchinischeiben darin rösten, aber nicht zu sehr braun werden lassen. Paradeiser vierteln. Den Fisch in kleine Stückchen teilen, abwechselnd mit den Zucchinischeiben, den Möhrenstückchen und Tomatenvierteln auf 8 Spiesse gleichmäßig verteilen. Mit dem Dip anrichten. Tip: Dazu schmecken frische gekochte, geschälte Erdäpfel beziehungsweise selbstgemachtes Kartoffelpüree.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zwergenspiesse mit Kräuterdip

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche