Schmorfleisch in Rotwein-Sojasauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für das Schmorfleisch in Rotwein-Sojasauce die Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und klein schneiden. Lauch waschen und klein schneiden. Karotten und Sellerieknolle schälen und ebenfalls klein schneiden.

Das Fleisch trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch von allen Seiten bei hoher Temperatur kurz anbraten. Das Fleisch anschließend aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Das Gemüse in die Pfanne geben und im Bratensatz für ca 5 Minuten anrösten. Das Fleisch wieder hinzufügen und mit Pfeffer abschmecken. Mit 2 EL Mehl alles bestreuen und kurz mit anbraten.

Mit Rotwein ablöschen, Sojasauce und 1 l Wasser hinzufügen. Lorbeerblätter und Marillenmarmelade unterrühren und zum Kochen bringen. Deckel auflegen und für ca 2 Stunden leicht köcheln lassen.

Währenddessen die Pasta laut Packungsangabe in ausreichend Salzwasser bissfest garen. Das Schmorfleisch zum Schluss noch eventuell mit Salz, Pfeffer und Sojasauce abschmecken.

Petersilie waschen und hacken. Die Pasta abgießen und auf vorgewärmte Teller verteilen. Das Schmorfleisch in Rotwein-Sojasauce darüber geben und vor dem Servieren noch mit gehackter Petersilie bestreuen.

Tipp

Verwenden Sie für das Schmorfleisch in Rotwein-Sojasauce am besten Ihren Lieblings-Rotwein. Dann schmeckt das Gericht gleich doppelt so gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Schmorfleisch in Rotwein-Sojasauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche