Salonklachelsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Haxeln (Schweinsfüße, von Fleischhauer in dicke Scheiben)
  • 1,50 Liter Wasser
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/4 Knolle Sellerie
  • 1/4 Stange Lauch
  • 1 Karotte
  • Pfefferkörner
  • 8 cl Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer (weiß)
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Sauerrahm
  • Knoblauch
  • Majoran (frisch)
  • Liebstöckl

Die in Scheiben geschnittenen Schweinshaxeln in kaltem Wasser mit Pfefferkörnern, Lorbeerblättern, Salz und der halben Menge Essig (ca. 4 cl) zustellen, aufkochen lassen und dann 3-4 Stunden auf kleiner Flamme langsam köcheln lassen. Die Suppe währenddessen mehrmals abschäumen. Nach ca. 1 Stunde das in größere Stücke geschnittene Wurzelgemüse dazugeben. Sobald die Haxeln weich sind, herausheben, kurz kalt abschrecken und Fleisch auslösen. In mundgerechte Stücke schneiden. Suppe abseihen, Gemüse abschrecken und klein schneiden. Mit dem Haxelfleisch vermengen. Restlichen Essig mit Mehl und Sauerrahm gut versprudeln und unter ständigem Rühren wieder in die kochende Suppe einlaufen lassen. Aufkochen, nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, frischem Knoblauch, Majoran und Liebstöckel abschmecken.

Tipp

Für Klachelfleisch werden die Haxeln in ganzen Scheiben mit der abgeseihten Suppe und dem Wurzelgemüse angerichtet und mit frisch geriebenem Kren und Schnittlauch bestreut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare5

Salonklachelsuppe

  1. rickerl2
    rickerl2 kommentierte am 30.09.2015 um 08:16 Uhr

    Super

    Antworten
  2. danan
    danan kommentierte am 21.04.2015 um 20:03 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Camino
    Camino kommentierte am 04.04.2015 um 15:04 Uhr

    Ich glaube, das muss ich ausprobieren!

    Antworten
  4. Gnaxi
    Gnaxi kommentierte am 12.03.2014 um 11:54 Uhr

    super

    Antworten
  5. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 12.03.2014 um 06:22 Uhr

    schmeckt besser, als der Name vermuten lässt

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche