Weizen - Dinkel Mischbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 150 g Weizenmehl (Type 1050)
  • 100 g Weizenvollkornmehl
  • 150 g Dinkelvollkornmehl (Grümkern)
  • 100 g Dinkelvollkornschrot (Grümkern)
  • 42 g Germ (1 Würfel)
  • 10 g Salz
  • 8 g Zucker
  • 310 g Wasser

Die Mehlsorten in einem Weitling gut miteinander verquirlen und ca. 50 Gramm in eine separate, kleinere Backschüssel befüllen. Zur kleineren Masse Mehl den Zucker und die zerbröckelte Germ Form und mit ca. 75 g Wasser zu einem dünnen Dampfl durchrühren. Etwa 30 Min. an einem warmen Ort gehen, bis der Teig Blasen wirft. Danach das Dampfl zur Hauptmenge Mehl Form, mit dem Rest Wasser, in dem das Salz gelöst wurde, die Reste von dem Dampfl aus der kleinen Backschüssel lösen, zum Mehl Form und alles zusammen ca. 10 Min. mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem geschmeidigen Teig zusammenkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig mit bemehlten Händen noch ein wenig weiterkneten, zu einer Kugel formen und 30 Min. gehen (warmer Ort). Danach den Teig nochmal von Hand durchkneten und in eine gefettete Brotbackform befüllen. Alternativ zu einem Laib formen und auf ein gefettetes Blech setzen. Mit Wasser bestreichen und abgedeckt 60 Min. gehen. Danach in den auf grösste Hitze aufgeheizten Backrohr schieben, die Hitze auf der Stelle auf 230 Grad reduzieren, 10 Min. backen, dann die Hitze auf 200 Grad reduzieren und das Brot in 45 Min. fertig backen. Wenn man zu Mitte und gegen Ende der Backzeit das Brot mit kaltem Wasser bepinselt, wird es schön kross und erhält eine glänzende Oberfläche. Auf einem Gitter (ohne Backform, im Falle, dass verwendet) o. Ae.

abkühlen.

Kohlenhydrate 5, 3 g Ballaststoffe

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Weizen - Dinkel Mischbrot

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 21.06.2015 um 18:20 Uhr

    hört sich lecker an

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 26.01.2014 um 10:22 Uhr

    Noch eine Handvoll Nüsse dazu und schon ist es wieder anders !

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche