Vietnamesische Tintenfisch-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 12 Geputzte kleine Tintenfische ohne Fangarme
  • 1 Liter Hühnersuppe
  • 2 Frische Chilischoten
  • 1 Stange Zitronengras
  • 1 Stück (2 cm) Ingwer (oder 2 cm Galgantwurzel)
  • 2 Sternanis
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Fischsauce
  • Saft von 1/2 Limette (oder 1 EL Tamarindenmark)
  • Koriandergrün zum Garnieren

Für die Füllung:

  • 1 Tofu natur
  • 1 Stange Zitronengras
  • 3 Kaffirblätter (ersatzweise Limettensaft)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischoten
  • 1 Ei
  • 1 Stück (1 cm) Ingwer
  • Salz, Pfeffer

Für die Füllmasse den Tofu in eine große Schüssel geben und mit der Hand bzw. mit einer Gabel zerdrücken. Zitronengras-Stange zwei Mal schälen und die Spitze sowie den Strunk wegschneiden. Die weicheren Teile ebenso wie die Kaffirblätter, Knoblauch, Chilischote und Ingwer klein hacken und alles gemeinsam mit dem Ei unter den Tofu mischen. Mit Salz und Pfeffer gut abschmecken. Die Tintenfische gut waschen, mit Küchenkrepp trockentupfen und die Füllmasse einfüllen. Vorsicht: Die Tintenfische dürfen nur zu 2/3 gefüllt werden, da die Füllung sonst während des Garvorgangs herausquillt. Die Öffnung mit Zahnstochern verschließen.

In einem Topf die Hühnersuppe zum Kochen bringen. Chilischoten schräg in Scheiben schneiden, Knoblauch und Ingwer klein hacken, Zitronengras-Stangen schälen, Spitz und Strunk wegschneiden und die weicheren Teile schräg fein schneiden. Zitronengras gemeinsam mit Ingwer, Knoblauch, Sternanis sowie Fischsauce in die Suppe einrühren, die gefüllten Tintenfische einlegen und 5 Minuten leicht kochen lassen. Mit Limettensaft abschmecken. Kurz vor dem Servieren mit Chili und Korianderblättern garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 1

Kommentare14

Vietnamesische Tintenfisch-Suppe

  1. 7ucy
    7ucy kommentierte am 13.03.2016 um 19:20 Uhr

    sehr gut aber ich würde eine andere füllung nehmen. vielleicht mit hackfleisch

    Antworten
  2. annie08
    annie08 kommentierte am 08.10.2015 um 10:36 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Angela1968
    Angela1968 kommentierte am 25.07.2015 um 13:06 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. Linda Gutzelnig
    Linda Gutzelnig kommentierte am 01.07.2015 um 11:42 Uhr

    Also ich komm nicht ganz mit. Werden die gefüllten Tintenfische jetzt vorher gebraten (weil in der Anleitung was von Braten steht) oder werden sie nur 5 min in der Suppe gekocht. Das Rezept klingt mal nach was anderem aber mich würd interessieren, ob ich die gefüllten Tintenfische auch solo machen kann, ohne die Suppe, darum meine Frage.

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 05.02.2016 um 10:25 Uhr

      Liebe Linda Gutzelnig, danke für die Frage. Im Rezept werden die Tintenfische in der Suppe gegart. Sie können diese aber auch in der Pfanne, oder im Backrohr zubereiten! Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche