Thailändischer Gemüsereis mit Garnelen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Naturreis (Langkorn)
  • 1 Karotte (gewürfelt)
  • 1 Stangensellerie (gewürfelt)
  • 100 g Kürbis (gewürfelt)
  • 100 g Zuckerschoten
  • 100 g Brokkolirosen, fein zerzupft
  • 8 Krebsschwänze
  • 6 Stangenspargel
  • 100 g Chinakohl
  • 1 Paradeiser, gehäutet, entkernt und gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 2 Teelöffel Ingwer (feingehackt)
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • 1 Chilischote
  • 3 Eier
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 EL Fischsauce
  • Pflanzenöl

Ein wunderbareres Spargelrezept:

Den Langkornreis erst abspülen und dann in einem Kochtopf mit 800 ml Wasser überdecken. Leicht mit Salz würzen, aufwallen lassen und 10 min im offenen Kochtopf leicht wallen. Nun abdecken und im Backrohr bei 200 Grad in 20 min fertig gardünsten.

Sellerie, Karotte, Kürbis, Zuckerschoten und Brokkoli im kochenden Salzwasser 2 Min. blanchieren. Nun abschütten und abrinnen.

Die Krebsschwänze der Länge nach halbieren, den Darm entfernen, mit Salz würzen und in heissem Öl anbraten. Bis zum Servieren warm stellen.

Das blanchierte Stangenspargel, Chinakohl, Gemüse und Paradeiser mit Ingwer, Zucker, Knoblauch und Chili im Wok in Öl anbraten. Danach die Eier in den Wok aufschlagen und auf der Stelle durchrühren. Mit Salz, Sojasauce und Fischsauce würzen. Danach den Langkornreis unterziehen und kurz mitbraten. Abschmecken, Krebsschwänze einrühren und auf der Stelle zu Tisch bringen.

ml

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Thailändischer Gemüsereis mit Garnelen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche