Suppe mit Lungenstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 30

Für die Suppe mit Lungenstrudel Beuschel mit Wurzeln, Salz und Gewürzsäckchen kochen, abkühlen lassen und faschieren.

Zwiebel, Knoblauch und Petersilie faschieren und in Schmalz oder Öl anschwitzen. Dann Beuschel mit Zwiebel, Gewürzen und den Eiern gut abmischen.

Strudelteig ausziehen und die Masse mit einem Löffel daraufstreichen.
Den Teig in der Mitte durchschneiden und 2 Rollen formen. Mit dem Kochlöffel die gewünschte Größe abdrücken und durchschneiden.

In der Fritteuse oder im heißen Fett goldbraun backen.


Den Lungenstrudel in Rindsuppe heiß servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare3

Suppe mit Lungenstrudel

  1. Zuckerkatze
    Zuckerkatze kommentierte am 09.05.2016 um 10:43 Uhr

    ich würde statt dem Beuschel, gemischtes Faschiertes verwenden (so hab ich den schon mal gegessen als Einlage in der Suppe.

    Antworten
  2. Andy69
    Andy69 kommentierte am 14.03.2015 um 19:05 Uhr

    toll

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 30.11.2013 um 18:10 Uhr

    Ich würde das aber doch unter Suppe ablegen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche