Spargelmousse mit Tatar von Jakobsmuschel und Garnele

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Mousse:

  • 400 g Spargel (weiß)
  • 250 ml Schlagobers
  • 2 Blatt Gelatine
  • 1 Stk Vanilleschote

Tatar:

  • 6 Stk Jakobsmuscheln
  • 6 Stk Garnelen (Gambas, gekocht)
  • 1 Stk Bio-Orange
  • 1/2 TL Ingwer (gerieben)

Für das Spargelmousse mit Tatar Spargel schälen und in kleine Stücke schneiden. Vanilleschote aufschlitzen, Mark auskratzen, beides mit dem Schlagobers in einen Topf geben und salzen.

Die Spargelstücke darin weichkochen, die Vanilleschote entfernen und die Masse pürieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und in etwas Spargelmasse unter Hitze auflösen.

Zur restlichen Spargelmasse geben und gut unterrühren. Das Mousse in kleine Gläser füllen und kalt stellen.

Für das Tatar die Jakobsmuschel und die Garnelen klein schneiden. Von der Orange die Schale abreiben und den Saft auspressen.

Beides zum Tatar geben, den Ingwer ebenfalls untermischen, salzen, pfeffern und im Kühlschrank ca. 1-2 Stunden ziehen lassen.

Das Tatar auf dem Spargelmousse anrichten und das Spargelmousse mit Tatar und frischem Baguette servieren.

Tipp

Spargelmousse mit Tatar ist besonders raffiniert für ein Fingerfood-Buffet oder als Vorspeise.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare2

Spargelmousse mit Tatar von Jakobsmuschel und Garnele

  1. littlejoe
    littlejoe kommentierte am 13.12.2014 um 19:59 Uhr

    sehr interessant ,werd ich testen

    Antworten
  2. Claudia's Genusswerkstatt
    Claudia's Genusswerkstatt kommentierte am 26.05.2014 um 19:30 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche