Spaghetti mit Rucolapesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Rucolablätter, geputzt (Rucola=Rauke)
  • 25 g Minze (Blätter)
  • 50 g Pinienkerne
  • 2 EL Pecorino
  • Olivenöl, möglichst fruchtiges
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 400 g Spaghetti

Rucola und Minze mit der Hälfte der Pinienkerne in der Küchenmaschine grob hacken. Den Pecorino und so viel Öl zufügen, bis eine geschmeidige Sauce, die weder zu dick noch zu flüssig ist, entsteht; mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Noch mal gut durchrühren und in eine Servierschüssel befüllen. Einen großen Kochtopf Wasser aufwallen lassen, mit Salz würzen und die Spaghetti darin al dente gardünsten. Ein Schöpfer Nudelwasser abschöpfen und zur Seite stellen. In der Zwischenzeit die übrigen Pinienkerne klein hacken und zum Garnieren aufheben. Die Trenette abschütten und mit dem Pesto vermengen. Nach Bedarf mit ein klein bisschen Nudelwasser geschmeidig rühren. Auf Teller gleichmäßig verteilen, mit den fein gehackten Pinienkernen überstreuen und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spaghetti mit Rucolapesto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche