Rindsrouladen in Rotwein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Scheiben Rindsschnitzel
  • Salz
  • 8 TL Senf
  • 8 Scheiben Frühstücksspeck
  • 1 Stk Zwiebel (groß, fein geschnitten)
  • 2-3 Stk Essiggurken (in Streifen geschnitten)
  • 2-3 EL Öl
  • 3 Stk Karotten (gewürfelt)
  • 4 Stangen Sellerie (geschnitten)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 300 ml Rotwein
  • 2 Blätter Lorbeer
  • Butter-Mehl-Kugeln (zum Binden)
  • Pfeffer (Mühle)

Für die Rindsrouladen in Rotwein das Fleisch salzen, pfeffern, die Innenseite mit Senf bestreichen und mit je 1 Scheibe Speck belegen.

Je 1 TL Zwiebel und etwas Gurke auf jede Roulade verteilen, einrollen und mit Zahnstochern feststecken. Die Rouladen in heißem Öl rundum scharf anbraten, herausnehmen und warm stellen.

Karotten, Sellerie und übrige Zwiebel im Rückstand anbraten, Tomatenmark kurz mitrösten und mit der Hälfte des Rotweines ablöschen.

Kurz einkochen lassen, Rouladen zufügen, ca. 200 ml Wasser beifügem. Würzen, Lorbeer zugeben und zugedeckt 1,5 bis 2 Stunden schmoren.

Rouladen herausnehmen und warm stellen.

Den Saft durch ein Sieb passieren. Mit übrigem Wein und evtl. Wasser (500 ml) auffüllen und aufkochen. Mit den Butterkugeln binden und abschmecken.

Die Rindsrouladen in Rotwein servieren

Tipp

Zu den Rindsrouladen in Rotwein passen z. B. Spätzle und Rotkraut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 0 0

Kommentare10

Rindsrouladen in Rotwein

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 20.01.2016 um 14:10 Uhr

    Was darf ich mir unter "Butter-Mehl-Kugeln" vorstellen?

    Antworten
  2. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 17.08.2015 um 09:16 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. alex64
    alex64 kommentierte am 07.08.2015 um 10:46 Uhr

    Sehr köstlich!

    Antworten
  4. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 20.07.2015 um 12:01 Uhr

    gut

    Antworten
  5. rudi1
    rudi1 kommentierte am 09.06.2015 um 06:45 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche