Powidl-Röllchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 300 g Erdäpfel (mehlig, gekocht, geschält und durch eine Erdäpfelpresse gedrückt)
  • 100 g Mehl
  • 1 Stück Eidotter
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Stärkemehl
  • 100 g Powidl
  • 40 g Rosinen
  • 1 Stück Eidotter (zum Bestreichen)
  • 1 EL Milch (zum Bestreichen)

Für die Powidl-Röllchen die Erdäpfelmasse mit 
Mehl, Dotter und Salz rasch zu einem glatten Teig verkneten. Erdäpfelteig auf einer bemehlten Arbeitsplatte gleichmäßig, nicht zu dünn ausrollen.

Den Teig mit Powidl bestreichen, mit den Rosinen bestreuen und zu einer Roulade aufrollen.

Mit einem Messer ca. 2 cm breite Stücke abschneiden.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Powidl-Röllchen mit der Fülle nach oben auf das Blech legen. Zum Schluß noch mit Eidotter-Milch-Mischung rundherum bestreichen.

Das Backrohr auf 170°C vorheizen und die Powidl-Röllchen ca. 25 Minuten backen.

Tipp

Sie können statt Powidl auch eine dicke Marmelade Ihrer Wahl nehmen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 3 0

Kommentare18

Powidl-Röllchen

  1. edith1951
    edith1951 kommentierte am 04.01.2016 um 12:01 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  2. autumn
    autumn kommentierte am 05.12.2015 um 23:00 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. herzigerezepte
    herzigerezepte kommentierte am 22.10.2015 um 21:27 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. GFB
    GFB kommentierte am 28.05.2015 um 11:35 Uhr

    Tolle Idee, bereits gespeichert.

    Antworten
  5. s150
    s150 kommentierte am 26.05.2015 um 19:59 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche