Putenschnitzel Mit Petersilien-Zitronen-Marinade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Zitronen (unbehandelt)
  • 250 ml Olivenöl
  • 1 Petersilienwurzel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 4 Putenschnitzel (á 200g)
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • 4 Karotten
  • 1 Porree (Stange)
  • 1 Chicorée
  • Salz
  • 30 g Butterschmalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Ein köstliches Rezept zur Spargelsaison:

Eine Zitrone dünn abschälen, Schale in schmale Streifen schneiden.

Saft ausdrücken, mit dem Öl durchrühren. Restliche Zitrone in Scheibchen schneiden, diese halbieren. Petersilienwurzel von der Schale befreien.

Petersilienwurzel mit einem Spargelschäler in schmale, breite Streifchen schneiden. Knoblauchzehen abziehen und halbieren.

Petersilienblätter von den Stielen zupfen. Schnitzel abgekühlt abbrausen, abtrocknen, Scheibchen in 2 bis 3 Stückchen schneiden.

Fleisch mit Zitronenscheibchen und Petersilienblättern, Petersilienwurzel, Zitronenschalen, Knoblauchzehen und Fenchelsamen in eine flache Schale legen. Mit dem Zitronenöl begiessen, abgedeckt eine Nacht lang in den Kühlschrank stellen.

Mähren von der Schale befreien und der Länge nach vierteln. Porree in Ringe schneiden, Chicorée vierteln. Gemüse der Reihe nach 4 bis 6 min in sprudelndem Salzwasser al dente machen. Fleisch aus der Marinade nehmen und abrinnen.

In heissem Fett von beiden Seiten zirka 3 bis 4 Minutenbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Vorgegartes Gemüse mit einigen Petersilienblättern, Petersilienwurzel, und Knoblauchzehen aus der Marinade zum Fleisch Form, kurz andünsten und alles zusammen gemeinsam zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putenschnitzel Mit Petersilien-Zitronen-Marinade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche