Puten-Hacksteaks Mit Pfeffersosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Semmeln (vom Vortag)
  • 750 g Karotten
  • 2 Zwiebel
  • 600 g Putenhack
  • 2 EL Pfeffer (eingelegt)
  • 1 Ei (Grösse M)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 Scheiben Frühstücksspeck
  • 2 EL ÖLiter (eventuell mehr)
  • 1 Prise Zucker
  • 4 Kerbel oder evtl. Petersilie
  • 2 Teelöffel "Bratenfond" oder "Feiner Saft" (Glas) (vielleicht mehr)
  • 2 EL Schlagobers (eventuell mehr)
  • 2 EL Dunkler Sossenbinder
  • Evtl. Holzspiesschen

1. Semmeln einweichen. Karotten abschälen, abspülen und in schmale Scheibchen schneiden. Zwiebeln abschälen, fein würfeln. Hack, ausgedrücktes Semmeln, Hälfte Zwiebeln, 1 El grünen Pfeffer und Ei zusammenkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Daraus 8 Hacksteaks formen. Mit jeweils 1 Scheibe Speck umwickeln, vielleicht feststecken. In 1-2 El heissem Öl je Seite 6-8 min rösten.

3. Rest Zwiebeln in 1 El heissem Öl andünsten. Karotten, ein wenig Wasser, Salz und Zucker dazugeben und bei geschlossenem Deckel 8-10 Min. weichdünsten. Kerbel abspülen und, bis auf ein wenig, abzupfen. Blättchen unter die Karotten vermengen. Abschmecken.

4. Steaks warm stellen. Bratfett mit 3/8 Liter Wasser löschen, zum Kochen bringen. Bratenfond und 1 El grünen Pfeffer untermengen und kurz auf kleiner Flamme sieden. Mit Schlagobers verfeinern, binden und nachwürzen. Alles anrichten und mit Rest Kerbel garnieren.

Dazu: Rösti-Ecken bzw. Kroketten.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Puten-Hacksteaks Mit Pfeffersosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche