Pollo al ajillo/Spanien - Henderl in Knoblauchsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Henderl (ca. 1200g)
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauch (Knolle)
  • 1 Chilischote
  • 1 Bund Petersilie
  • 125 ml Weisswein (trocken)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Original-Quelle : Ard-Buffet - Rezeptservice "Essen verbindet: Köche fremder Länder tischen auf" von Jesus Jara

Das Hendl in 8 Stückchen zerteilen und die Haut entfernen. Das Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer großen, tiefen Bratpfanne erhitzen und die Hendlteile rundum anbraten.

In der Zwischenzeit die Knoblauchzehen abziehen und in Scheibchen schneiden. (Tipp: Die grünen Triebe sollten entfernt werden, da der Knoblauch sonst bitter schmeckt.) Die Chilischote aufschlitzen und entkernen. (Vorsicht: Sofort die Hände ausführlich abspülen!)

Die gebräunten Hendlteile aus der Bratpfanne nehmen. Die Temperatur reduzieren und nun Knoblauchscheiben und die Chilischote in der Bratpfanne kurz andünsten. Die Hendlteile wiederholt in die Bratpfanne Form.

Alles bei kleiner Temperatur dünsten, dabei das Fleisch ein paarmal auf die andere Seite drehen, damit sich die Knoblauchwürze auf das Fleisch überträgt. Die gehackte Petersilie darüberstreuen, den Wein aufgießen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Deckel auf die Bratpfanne setzen und bei kleiner Temperatur noch 20 min dünsten.

Mit Gemüse nach Wunsch und Weissbrot zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pollo al ajillo/Spanien - Henderl in Knoblauchsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche