Pastilla - Marokkanische Pastete

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Brathuhn
  • 5 Lagen Filo-Teig; bis 20% mehr
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 250 g Mandelkerne; bis 20% mehr
  • 2 EL Gummi Arabicum; bis 1/2 mehr (Apotheke)
  • 3 EL Zucker-Zimt-Mischung
  • 5 EL Rosenwasser
  • Safran-Fäden und Pulver
  • 2 Eier
  • 125 g Butter
  • 0.5 Teelöffel Ingwerpulver

1. Das Brathuhn in große Einzelteile tranchieren. Die Zwiebeln schälen und würfeln, Petersilie abspülen und klein hacken, die Mandelkerne enthäuten und in einer Bratpfanne in ein klein bisschen Öl anrösten.

2. Den Boden einer Tortenspringform (circa 28 cm ø) mit eingefettetem Pergamtenpapier ausbreiten und zwei Lagen Blätterteig ausbreiten. In einem Töpfchen die Butter schmelzen und das Backrohr auf 250 Grad vorwärmen.

3. Darauf in einem Kochtopf das Öl erhitzen und darin die Hendlteile mit Safran, Salz, Pfeffer-Fäden und-Pulver und Ingwerpulver scharf anbraten. Knapp mit Wasser überdecken und leicht leicht wallen, bis sich das Fleisch von den Knochen löst.

4. In einem zweiten Kochtopf Zwiebeln, Petersilie und einen Schuss Rosenwasser, ein wenig Zucker und einer Prise Salz in Öl anschwitzen.

Die Hendlteile aus dem anderen Kochtopf nehmen, die Eier verkleppern und in den Hühnchen- Kochtopf Form. Die Eiermasse kurz zum Kochen bringen, von dem Küchenherd nehmen und auskühlen, durch ein Sieb Form und passieren (die Flüssigkeit wird nicht benötigt).

5. Das Hühnchenfleisch zerkleinern, die Mandelkerne gemeinsam mit dem Kaugummigewuerz fein mahlen und mit der Zucker-Zimt-Mischung und 2 El Rosenwasser mischen. Anschließend den mit Blätterteig belegten Boden der Tortenspringform mit ein kleines bisschen geschmolzener Butter bestreichen. Anschließend das ausgelöste Hühnchenfleisch darauf gleichmäßig verteilen, noch mal mit Butter bepinseln und mit einer Lage Teig überdecken und ebenfalls diese Lage Teig mit Butter bepinseln. (Den Teig am Rand einwickeln.) 6. Anschließend die Zwiebel-Petersilie-Mischung auf dem Blätterteig gleichmäßig verteilen und darauf den im Sieb ausgestrichenen Eierstich Form. Mit einer weiteren Lage Blätterteig überdecken, diesen ebenfalls noch mal mit Butter bepinseln und nun mit der Mandelpaste bestreichen. Alles zusammen von Neuem mit ein kleines bisschen Butter bestreichen und mit der letzten Lage Blätterteig belegen.

7. Alles gut verpacken indem der Teig am Rand eingeschlagen wird und vielleicht von Neuem mit ein wenig Butter bestreichen. Die Pastete kommt für circa 5-6 min in das vorgeheizte Backrohr. Zum Schluss die noch warme Pastilla mit Staubzucker und ein wenig Zimt bestäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pastilla - Marokkanische Pastete

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche