Partan-Tarte - Krabben Tarte, Scotland

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 230 g Mehl
  • 50 g Butter
  • 50 g Schweineschmalz/-fett
  • 40 ml Wasser
  • 2 Becher Krabben Konserve (a 170g) ausgedrückt
  • 2 Eier
  • 310 ml Schlagobers (25%)
  • 1 sm Zwiebeln
  • 2 EL Petersilienblatt feingehackt
  • 20 ml Zitronen (Saft)
  • 0.5 Teelöffel Salz

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

1 mspCayennepfeffer ein Viertel TL Muskat 1. Eine flache Kuchenform von 25cm Durchmessser mit geschmolzener Butter ausstreichen. Mehl, Butter und Schweineschmalz in der Küchenmaschine in 15 Sek. Fein und bröselig verquirlen. Wasser hinzufügen und 5 Sek. Mixen, bis die Mischung abbindet.

2. Auf eine bemehlte Fläche Form und zu einer flachen Platte drücken.

Den Teig zwischen Bergamentpapier soweit auswalken, dass sich Boden und Rand der geben damit ausbreiten. Die Ränder klein schneiden, und den Teig gleichmässig mit einer Gabel einstechen. Die ausgelegte geben mit Folie bedecken und 20 Min. in den Kühlschrank stellen.

3. Backrohr auf 180 °C vorwärmen. Die Krabben auf dem rohen Teig gleichmäßig verteilen.

Zwiebeln, Eier, Schlagobers, Salz, Petersilie, Saft einer Zitrone und Cayennepfeffer in einen Rührbecher Form und mit einem Handrührer gut verquirlen.

4. Die Mischung über die Krabben gießen. Mit Muskatnuss überstreuen und 50 min fest und goldbraun backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Partan-Tarte - Krabben Tarte, Scotland

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche