Nuri-Aufstrich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Stk Zwiebel (mittelgroß)
  • 1 Dose Nuri
  • 2 Pkg Mayonnaise
  • 2 Stk Eier (hartgekocht)
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Etwas Estragonsenf (es geht aber auch normaler Senf)

Für den Nuri-Aufstrich die Zwiebel und die hartgekochten Eier feinwürfelig schneiden und in eine Schüssel geben.

Die Nuri Dose öffnen und das Öl abgießen. Den Fisch, die Gurkenscheibe, die Karottenscheibe und den Piripiri fein hacken und zu den Zwiebeln geben.

Die Mayonnaise (80 %) hinzufügen und alles gut vermischen. Mit Salz, Pfeffer, Estragonsenf abschmecken und den Aufstrich ca. 1 Stunde ziehen lassen.

Am besten schmeckt der Nuri-Aufstrich mit Baguette. Es geht aber auch jedes andere Weiß- oder Schwarzbrot.

Tipp

Man kann die Zutaten auch in einen Mixer geben und pürieren. Für das Auge ist die gehackte Variante vom Nuri-Aufstrich auf jeden Fall schöner.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Nuri-Aufstrich

  1. Maki007
    Maki007 kommentierte am 10.11.2013 um 22:19 Uhr

    einfach, schnell und gut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche