Mohnnudeln mit Zwetschkenkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 450 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 100 g Mehl
  • 3 Eidotter
  • 100 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Mohn
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Pflaumenkompott::

  • 1000 g Zwetschken oder evtl. Zwetschken
  • 300 g Zucker

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Mit Mohn kann man nicht nur köstliche Kuchen backen, sondern ebenso sehr schmackhaft pikant herstellen. "Papaver somniferium", zu deutsch: Schlafmohn, heisst die Blume, aus der die Mohnsaat stammt - nicht zu verwechseln mit dem Klatschmohn, der im Sommer leuchtend rot auf Wiesen und Äckern wächst. Auch wenn die würzigen Samen aus derselben Pflanze wie Opium stammen, herstellen sie - mindestens koerperlich - nicht süchtig. Denn derweil Opium aus dem weissen Milchsaft der unreifen Schlafmohnkapseln gewonnen wird, stammen die Mohnkörner aus den reifen Samenkapseln. Ausserdem sind neue Züchtungen, die in Europa angebaut werden, garantiert frei oder evtl. sehr arm an Rauschgift. In Deutschland muss der Anbau trotzdem von der Bundesopiumstelle genehmigt werden.

Für das Kompott die Zwetschken entkernen und in Spalten schneiden. In einen großen Kochtopf bzw. eine Gratinform Form, mit 300 g Zucker überstreuen und im Herd bei 130 °C , jeweils nach Reife der Früchte, 15 bis 25 min gardünsten.

Die Erdäpfeln in der Schale machen, ausdampfen, noch heiß schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Abkühlen und mit Mehl, den drei Eidotter, 50 g weicher Butter und einer Prise Salz zu einem glatten Teig zusammenkneten. Der Kartoffelteig lässt sich ebenfalls prima am Vortag kochen.

Mit bemehlten Händen in etwa walnussgrosse Teigstücke zu fingerlangen Nudeln rollen, die in der Mitte dick sind und sich zu den Enden hin verjüngen. Nudeln in kochendes Salzwasser Form und bei milder Temperatur drei bis vier min gardünsten, bis sie an die Oberfläche steigen. Danach abschütten und in einem Sieb kurz abrinnen.

In der Zwischenzeit in einer großen Bratpfanne die übrige Butter zerrinnen lassen und die Nudeln gemeinsam mit dem Mohn darin schwenken. Anschliessend die Mohnnudeln auf Teller Form, herzhaft mit Staubzucker bestäuben und das Zwetschkenkompott dazu zu Tisch bringen.

Genauso gut passt übrigens ein Apfel- beziehungsweise Aprikosenkompott. Auch mit einer Vanilleeis beziehungsweise Vanillesauce schmecken die Mohnnudeln köstlich.

Ausserdem kann man sie - dann allerdings ohne Staubzucker - zu herzhaften Speisen zu Tisch bringen, wie Rindsbraten beziehungsweise Wildgerichten.

mohnnudeln. Pdf

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Mohnnudeln mit Zwetschkenkompott

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 15.04.2015 um 21:14 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche