Minzchutney, Poodina Chatni

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 125 g grüne Minze
  • 3 sm Zwiebel
  • 1 Chilischote (frisch)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 0.5 Teelöffel Garam masala
  • 50 ml Zitronen (Saft)
  • 2 EL Wasser

Frische Minze spülen, trockenschütteln und die Blätter von dem Stielansatz entfernen. Zwiebel von der Schale befreien und kleinschneiden. Chilischoten spülen, entkernen und von dem Stielansatz befreien. Vorsicht, folgend Hände ausführlich spülen!

Minze, Zwiebel und Chilischote in einen Handrührer Form und fein zermusen. Knoblauchzehe von der Schale befreien und dazudrücken. Zucker, Garam, Salz Masala, Saft einer Zitrone und Wasser nach und nach hinzfügen und alles zusammen fein zermusen.

Wenn Sie keinen Handrührer zur Verfügung haben, Minze, Zwiebel und Chilischote klein hacken, in eine geeignete Schüssel Form und mit den restlichen Ingredienzien mischen.

Die Mischung abdecken und zirka eine Stunde im Kühlschrank stellen. Passt zu allen Hauptgerichten.

frische Korianderblätter ersetzen, dann aufbewahren Sie Korianderchutney.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Minzchutney, Poodina Chatni

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche