Linsen in Currysauce, Toor Dal

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Toor Dal; Linsen
  • 1000 ml Wasser
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma (pulver)
  • 0.5 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 1 Teelöffel Paprikapulver (edelsüss)
  • 1 Chilischote; rot
  • 2 EL Ghee (oder Butterschmalz)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • 3 Lorbeerblätter
  • Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Garam masala

In einem Kochtopf Wasser aufwallen lassen. Toor Dal einfüllen und bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze ungefähr 20 Min. machen, dabei gelegentlich umrühren.

Kurkuma, Chili-Gewürz und Paprika hinzfügen, mit dem Toor Dal vermengen und das Ganze ca. 10 min bei geringer Hitze köcheln lassen. Wenn das Dal weich ist, den Kochtopf zur Seite stellen.

Chilischote abspülen, von dem Stiel befreien und kleinschneiden.

Vorsicht, Hände nicht in die Nähe der Augen bringen, das brennt wie Feuer! Ghee in einem kleinen Kochtopf erhitzen, Chilischote, Kreuzkümmel und Lorbeerblätter zum Ghee Form und ca. eine Minute anbraten, bis die Gewürze leicht bräunlich sind. Diese Mischung zum Dal Form und gut durchrühren.

Gericht mit ausreichend Salz und Zucker nachwürzen. Kurz vor dem Servieren Garam Masala darüber streuen. Mit Langkornreis und indischem Brot servieren.

Info: Die Inder Lobeerblätter im Gericht. Wenn man das nicht mag kann man die Blätter selbstverständlich vor dem Servieren herausholen. In Indien legt derjeneige, der eines hat, dieses auf dem Tellerrand ab.

Manchmal ist Toor Dal ebenso unter dem Namen Arahar Dal im Handel.

Masala

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Linsen in Currysauce, Toor Dal

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche