Krautwickel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Krautwickler vom Braunschwaiger Kraut der Strunk abschneiden und einzelne Blätter herausgelösen. In kochendes Wasser einlegen, damit es sich leichter wickeln lässt.

Semmeln in Wasser einweichen und ausdrücken. Faschiertes, Semmeln, Ei, Majoran, Knoblauch, Pfeffer, Paprikapulver und Salz zu einer Masse verrühren.

Auf jedes einzelne Krautblatt Faschiertes draufgeben und einrollen. Mit Bindefaden alles zusammenbinden.

Fett in einer Pfanne erhitzen und Krautrouladen von allen Seiten etwas anbraten. Zwiebel in Fett rösten und aufgießen.

Die Rouladen hineinlegen, etwas Bratensaft dazugeben und die Krautwickler fertigdünsten.

Tipp

Beim Braunschwaiger Kraut lassen sich die Krautblätter leicht vom Krautkopf ablösen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 2 0

Kommentare7

Krautwickel

  1. Senior
    Senior kommentierte am 17.11.2015 um 02:12 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 28.09.2015 um 23:44 Uhr

    mmmhhhh

    Antworten
  3. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 05.08.2015 um 08:14 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Francey
    Francey kommentierte am 18.04.2015 um 07:35 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Hüftgold58
    Hüftgold58 kommentierte am 14.04.2015 um 13:05 Uhr

    Sieht gut aus.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche