Koreanische Scharfe Rindfleischsuppe - Yuk Gae Jang

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Rindfleisch; zb Schmorbraten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 Ingwer
  • 2000 ml Wasser

Und:

  • 250 g Mungbohnensprossen
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 EL Chili-Gewürz, koreanisch Masse anpassen
  • 1 EL Sojasauce
  • 2 EL Knoblauch (zerdrückt)
  • 1 EL Sesamöl
  • Salz
  • Pfeffer

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Rindfleisch mit Wasser, Ingwer und Knoblauch in den Suppentopf Form und eine Stunde leise simmern. Fleisch möglichst in schmale Streifchen schneiden. Mit Sojasauce, Chili, Knoblauch, Öl, Salz und Pfeffer einmassieren, dann in den Kochtopf zurückgeben. Bohnensprossen dazugeben und kurz durchkochen.

Am Schluss die in Ringe geschnittenen Lauchzwiebeln über die Suppe streuen und nachwürzen.

Für die schnelle Variante Steakfleisch klein schneiden und mit den Würzzutaten sautieren, dann klare Suppe aufgießen, Sprossen dazugeben, aufwallen lassen und wie oben weiterverfahren.

Notizen: Mit Sambal statt Chili-Gewürz testen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Koreanische Scharfe Rindfleischsuppe - Yuk Gae Jang

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche