Kohlrouladen A La Ralf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Kohl
  • 1 lg Zwiebel
  • 200 g Geräucherter Bauchspeck die Hälfte davon in Scheibchen geschnitten
  • 200 g Erdapfel (gewürfelt)
  • 100 g Walnüsse
  • 200 g Karotten
  • 200 g Petersilienwurzeln
  • 150 g Crème fraîche
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • Zucker, Pfeffer, Muskatnuss
  • Butter
  • Suppenwürfel
  • Wasser

Als Werkzeug Zum Herstellen Der Roulade:

  • 1 Faustgrosse Schöpfkelle

Acht schöne Wirsingblätter in Salzwasser blanchieren. Rest von dem Kohl in Würfel schneiden, mit Zwiebel halb gar weichdünsten, gut nachwürzen. Hälfte von dem Bauchspeck mitdünsten.

Kartoffelwürfel im Fett rösten, zu der Gemüsemasse Form, Crème fraîche unterziehen und in dem Schöpfer je zwei Speckstreifen über Kreuz legen. Das Wirsingblatt hinein legen, es sollte ein schöner Rand darüber hineinhängen bleiben. Dann die Menge hineingeben und schliessen, folgend stürzen.

Karotten und Petersilienwurzeln abschälen und in schmale Scheibchen schneiden. In einem Kochtopf mit ein wenig Butter andünsten, Suppenwürfel darüber streuen und mit Wasser löschen. Danach die Köpfe darauf legen und ab in den aufgeheizten Herd bei 180 °C für etwa 14-18 min. Ab und zu mit Fond begießen, vor dem Servieren die gehackte Petersilie über das Gemüse streuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Kohlrouladen A La Ralf

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 28.05.2015 um 13:30 Uhr

    super

    Antworten
  2. Yoni
    Yoni kommentierte am 28.05.2015 um 06:23 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche