Kartoffel-Zwiebel-Suppe mit Appenzeller

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Kartoffel-Zwiebel-Suppe die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. Ebenso die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Appenzeller reiben.

In einem großen Topf etwas Butterschmalz erhitzen und die Zwiebeln sowie den Knoblauch darin kurz anrösten. Die Kartoffeln hinzufügen, kurz mitrösten und mit einem Schuss Essig ablöschen. Den geriebenen Käse langsam einrühren und nach und nach mit Suppe aufgießen.

Mit Salz, Pfeffer, Kümmel, dem Lorbeerblatt und einem Zweig Thymian würzen und alles für ca. 30 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln sehr weich sind.

Nun die Suppe mit dem Stabmixer pürieren, bis sie cremig ist.

Den Schnittlauch fein hacken und die Kartoffel-Zwiebel-Suppe mit Appenzeller damit garnieren.

Tipp

Geben Sie das Lorbeerblatt und den Thymianzweig für die Kartoffel-Zwiebel-Suppe in einen Teebeutel. So können Sie die Gewürze vor dem Pürieren der Suppe leichter herausnehmen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare4

Kartoffel-Zwiebel-Suppe mit Appenzeller

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 19.08.2014 um 19:08 Uhr

    DIESE SUPPE MUSS SCHMECKEN .. DANKE FÜR DAS REZEPT

    Antworten
  2. Yoni
    Yoni kommentierte am 25.06.2014 um 05:37 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. MJP
    MJP kommentierte am 14.06.2014 um 00:04 Uhr

    Herrlich!

    Antworten
  4. Gast kommentierte am 25.04.2008 um 10:34 Uhr

    Und am 3. Tag schmeckt die Suppe phänomenal!!!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche