Kanarische Erdäpfeln - Papas Arrugadas con Mojo

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2000 g Erdapfel (klein)
  • 2 Meersalz (grob)
  • 2 Peporoni
  • 4 Knoblauchzehen
  • 125 ml Olivenöl
  • 1 Teelöffel Balsamicoessig
  • 1 Zitronen (Saft)
  • 3 Semmelbrösel
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Kreuzkümmel, Paprika
  • Salz
  • Pfeffer

Erdäpfeln ausführlich abspülen und mit Schale in einen großen Kochtopf Form. So viel Wasser hinzugießen, dass die Erdäpfeln zur Hälfte bedeckt sind. Mit Meersalz überstreuen, aufwallen lassen, dann im geschlossenen Kochtopf 40 min gardünsten, bis das Wasser vollständig verdampft ist und sich am Topfboden und auf der Schale der Erdäpfeln ein weisser Salzbelag abgesetzt hat.

Peporoni in Längsrichtung halbieren, unter fliessendem Wasser entkernen. Fruchtfleisch in Streifchen schneiden. Knoblauch von der Schale befreien und grob hacken. Beides in eine geeignete Schüssel Form. Olivenöl, Saft einer Zitrone und Balsamessig hinzufügen und alles zusammen mit dem elektrischen Schneidstab zermusen. Die Semmelbrösel ausführlich einrühren. Die Soße mit Paprika, Kreuzkümmel, Zucker, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Erdäpfeln in der Schale zu Tisch bringen, die Peperonisosse gesondert dazu anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kanarische Erdäpfeln - Papas Arrugadas con Mojo

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche