Apfel-Strudel aus Blätterteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 450 g Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 50 g Mandelkerne (gehackt)
  • 50 g Rosinen
  • 1000 g Äpfel
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 60 g Zucker
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Schlagobers bzw. Kondensmilch
  • 1 EL Staubzucker (circa)
  • Pergamtenpapier

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

1. Teigplatten aneinander legen, entfrosten. Ein Blech mit Pergamtenpapier ausbreiten. Mandelkerne bähen. Rosinen abspülen, abrinnen. Äpfel abschälen, vierteln, entkernen, in dicke Spalten schneiden. Mit Mandelkerne, Saft einer Zitrone, Zucker und Rosinen vermengen.

2. Teigplatten aufeinander legen. Auf wenig Mehl zum Quadrat (ca. 43 x 43 cm) auswalken und auf das Backblech legen.

3. Äpfel auf das untere Drittel des Teiges häufen, dabei rundherum einen ca. 3 cm breiten Rand freilassen. Ei trennen. Ränder des Teigs mit Eiklar bestreichen. Teig über die Äpfel aufschlagen. An den Seiten zusammendrücken und ein klein bisschen einwickeln.

4. Im heissen Backrohr (E-Küchenherd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) zirka eine halbe Stunde backen. Eidotter und Schlagobers durchrühren, Strudel damit bestreichen. Bei selber Hitze weitere zirka 15 min backen.

5. Strudel nach dem Backen etwa 10 Min. ruhen. Mit Staubzucker bestäuben. Dazu passt Vanillesosse.

Dauer der Zubereitung: 1 1/2 Stunden

390 1630 5 22 40

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Apfel-Strudel aus Blätterteig

  1. liss4
    liss4 kommentierte am 27.02.2015 um 11:40 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche