Joghurt-Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 ml Milch; abkochen
  • 1 Tasse Magermilchpulver;n.Wunsch
  • 1 Becher Naturjoghurt, nicht wärmebehandelt Oder
  • Joghurt-Ferment (Reformhaus Bioladen)

Ingredienzien für 1 ein Achtel Liter Joghurt:

Die Milch auf 40 °C erwärmen - das geht ebenfalls ohne Thermometer, sie soll gerade gut warm sein.

In die Milch das Milchpulver (der Joghurt wird fester) und den Naturjoghurt quirlen, der nicht wärmebehandelt sein darf (sonst sind die Bakterien nicht mehr aktiv), ocer das Joghurt-Ferment nach Vorschrift dazugeben.

Den Kochtopf abdecken, am besten in ein Handtuch einschlagen und an einer warmen, dunklen Stelle sich selbst überlassen. Die warme Stelle kann im Winter die Heizung sein, im Sommer ein Platz unter dem Fenster. Sonst kann man den Kochtopf in das Backrohr stellen und den Thermostat auf 40 Grad schalten. Je nach Hitze ist der Joghurt nach 5-8Stunden fertig. Wer ihn säuerlicher liebt, kann ihn genauso 12 Stunden und länger reifen, aber nicht zu lange, sonst wird er bitter.

Darauf muss der Joghurt wenigstens einen Tag in den Kühlschrank, damit er seinen Wohlgeschmack entwickeln und nachdicken kann. Darauf ist er fertig zum Essen bzw. zum Kochen.

Tips!

Zum Kochen ist ein Sahnejoghurt besser geeignet: 1 Becher Schlagobers mit 2 Becherfüllungen voll Milch und 1-2 El Magermilchpulver durchrühren und erwärmen, Naturjoghurt dazugeben, Hitze und Reifezeit wie oben beschrieben beachten.

Bei der Milch kann man von der frischen Vorzugsmilch bis zur haltbar gemachten fettarme Milch das Ganze verwenden. Allerdings muss Frischmilch von dem Bauern, aber auch die Vorzugsmilch aus dem Kühlregal, immer vorher abgekocht werden. Bei pasteurisierter bzw. H-MIlch ist das nicht notwendig. Es gibt auch elektrisch beheizte Joghurtbereiter, die selbständig die Hitze regeln und deren Anschaffung sich durchaus lohnt, wenn man sehr oft Joghurt selbst herstellen will.

Ballaststoffe : ungefähr 15 Min.

Cholesterin : Reifezeit: 5-8 Stunden

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Joghurt-Selbstgemacht

  1. Maus25
    Maus25 kommentierte am 27.03.2016 um 19:08 Uhr

    Kann ich unten in das Joghurtglas gleich ein Fruchtmuß geben, damit es dann so wie im Hofladen aussieht?Oder wie wird das gemacht dass die Gläser dann so gut verschlossen sind?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte